Street Food Markt Wesel

20161009_143031

Street Food ist in seiner ursprünglichen Bedeutung Essen, das aus einem fahrbaren Verkaufsstand heraus verkauft und unterwegs verzehrt wird. In vielen Ländern eine traditionelle Form des Essens, schwappt dieser Trend seit einiger Zeit auch zu uns nach Deutschland und wird oft in konzentrierter Form auf Street Food-Festivals angeboten. Schon länger hatte ich vor, ein solches zu besuchen, um kulinarische Genüsse aus aller Welt nicht nur anzusehen, sondern auch zu probieren. In der benachbarten Kreisstadt, quasi vor der eigenen Haustür war die Gelegenheit besonders günstig. Ein nicht verplanter, herbstlicher Sonntag mit angenehmen Temperaturen und einem blauen Himmel – los ging’s.

Mein Fazit: Wetter und Veranstaltungsort passten perfekt, das Angebot von gut 20 Ständen bot Gaumenfreuden für alle Geschmäcker, die Gerichte waren im wahrsten Sinne des Wortes preis-wert und alles, das ich probierte, hat mir gut geschmeckt. Da zu viel unprobiert bleiben musste, werde ich das nächste Festival auf jeden Fall wieder besuchen. Es macht definitiv Spaß und satt. Nachfolgend ein paar Eindrücke des Nachmittags.

Deine Meinung dazu? Gerne hier!